Chaos

Schon wieder eine Panne bei der Swisscom?

Legen wir mal die Karten auf dem Tisch.

In meiner Laufbahn beobachte ich so Unfälle seit längerem und kann auch den Grund dafür nennen.

Egal ob eine Telekom Firma, öffentliche Personentransporte, Elektrizitätswerke etc. Wie viele Blackouts hatten wir in den letzten Jahren? Ist euch nicht aufgefallen, dass es sehr viele waren.

Ich kann nur aus eigener Erfahrung d.h. nur über die Swisscom kurz sprechen, weiss aber von Kollegen, die im gleichen Bereich wie ich arbeiten, dass es fast «überall» in der Wirtschaft so ist.

Durch den Druck schneller als die Konkurrenz sein zu müssen, werden unfertige Produkte oder Softwareanpassungen trotz ROTEM Status (also nicht komplett getestet und daher nicht frei gegeben für die LIVE Umgebung) und solange die Probleme keine absoluten Projektblocker sind, einfach durch das mittlere Management als GRÜN genannt und für das Einpflanzen in die Live Umgebung bewilligt. Und das obere Management sieht GRÜN und ist somit zufrieden, was sich zuletzt für alle auf Management Etage auf gute Bonis auswirkt.

Die Qualität spielt dabei leider seit längerem keine Rolle mehr und so Feuerwehraktionen werden in Vergangenzeit zunehmen; aber uns wird dies womöglich nicht mal mehr ärgern. Wir werden es akzeptieren.  

Was mich etwas beunruhigt, ist dass überall in der Privatwirtschaft beschissen, gepfuscht und eingespart wird; auch in der Produktion von Kleinstteilen wie Schrauben oder Microprozessoren; die dann z.B. für den Bau eines Flugzeuges benutzt werden.

Ich wünsche euch und allen Familien trotzdem viel positive Energie und Gesundheit.

Sidney